Super Micro Computer-Aktie: Neuer Trend!

Liebe Leserinnen und Leser,

die Aktie von Super Micro Computer hat sich in den vergangenen Tagen wieder deutlich stabilisiert. Der KI-Boom läuft noch immer – bzw. weiter. Die Aktie von Super Micro Computer war vor kurzer Zeit vergleichsweise stark unter Druck geraten – als der Konzern seine Quartalszahlen vorgetragen hat. Die waren offenbar – vor allem mit Blick auf das gesamte Jahr – nicht so goutiert worden, wie dies nach Meinung von Beobachtern offenbar wünschenswert gewesen wäre.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Super Micro Computer?

Super Micro Computer bleibt aber noch immer stark im Rennen. Neue Nachrichten warne zuletzt zwar rar, aber die Branche selbst bringt derzeit noch eine gute Stimmung hervor. Dies äußert sich u.a. in einer guten Ausgangslage von Nvidia und auch teilweise – nicht am heutigen Tag – ordentliche Entwicklungen von Palantir und Co. Die Aktie von Super Micro Computer war ohnehin noch gut aufgestellt. Der Titel konnte sich in den vergangenen 12 Monaten um sage und schreibe 924 % nach oben schieben.

Super Micro Computer: Der Trend ist weiterhin aktiv!

Klar ist damit, dass der Trend des Unternehmens weiterhin aktiv ist. Die Notierungen haben trotz der jüngeren Schwächephase im Chartbild noch immer vergleichsweise freie Fahrt. Neue Hürden werden sich sicherlich bei 1.000 Euro aufstellen. Selbst 1.000 Dollar allerdings haben als Untergrenze vor einiger Zeit nicht mehr gehalten. Insofern ist die Ausgangslage nicht zu 100 % ideal.

Die technischen Indikatoren allerdings, die 100-Tage-Linie wie auch die 200-Tage-Linie, zeigen klare Signale dafür auf, dass der Kurs im Aufwärtstrend bleiben kann. Die Notierungen befinden sich zweifellos sogar in einem starken – technischen – Aufwärtstrend. So ist die 100-Tage–Linie derzeit sogar gut 79 % entfernt. Die 200-Tage-Linie ist um satte 136 % distanziert worden. Dieser jeweilige Vorsprung gilt aus der Perspektive der Beobachter sicher als markant. Damit ist die Aktie trotz der oben genannten Zweifel am KI-Boom gut aufgestellt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Super Micro Computer?

Wirtschaftlich ist in den kommenden Wochen zunächst keine neue Nachricht mehr für den Titel zu erwarten. Zwischen den Quartalsberichten – der jüngste Bericht ist erst zwei Wochen alt – gibt es kaum einmal neue Informationen aus dem Unternehmen selbst, das ist fast schon traditionell.

Schließlich bleiben noch die Kursziele, die Analysten aussprechen: Gut 22 % sehen die Experten derzeit lt. Marketscreener als Kurspotenzial.

Das Gesamtbild lautet daher: Die Aktie ist und bleibt zunächst im Aufwärtstrend. Wirtschaftlich wird es keine Neuerungen geben, technisch und charttechnisch ist aber das Bild in bester Verfassung – und Analysten schließen sich dem Befund aktuell an.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Super Micro Computer-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Super Micro Computer jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Super Micro Computer Aktie

Super Micro Computer: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...