Coinbase-Aktie: Das ist klar!

Kryptowährungen verlieren aktuell tendenziell. Das zieht auch Unternehmen wie Coinbase an den Aktienmärkten nach unten. Das ist eigentlich klar. Denn Coinbase ist ein Dienstleister in dem Sektor, der davon lebt, dass die Währungen massiv und auch letztlich mit hohen Kursen gehandelt werden.

Das ist ein massives Signal: Coinbase bleibt stark

Dennoch bleibt Coinbase derzeit stark, auch wenn der Bitcoin tendenziell nachgibt oder nachgegeben hat. Das macht den Kurs von Coinbase aktuell zu einem klaren Aufwärtstitel: Die Notierungen haben sowohl die 100-Tage-Linie wie auch die 200-Tage-Linie überwunden.

Coinbase ist aktuell auf dem Weg, immerhin die Marke von 200 Dollar zu verteidigen. Auch das gilt als recht gut. Nur: 200 Euro bleiben derzeit gefährdet: In München ging es auf weniger als 199 Euro abwärts. Das ist ein Tropfen Wasser im Wein.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...