CureVac: Das kann nicht wahr sein!

Was für ein Gewinn für CureVac am Freitag – das Unternehmen gewann am Ende mehr als 13 %. Das ist überraschend und unbegründet.

Unbegründet heißt: CureVac hat keine Nachrichten veröffentlicht, die darauf deuten würden oder die hier einen Vorsprung nahelegen würden. CureVac ist vielmehr nach den Finanzzahlen vom 24.4. immer noch recht schwach aufgestellt.

CureVac: Was passiert da?

Die Frage, was dort passiert, ist nicht beantwortet. Aber auch die Analysten rätseln offenbar. Noch am 26.4. hat UBS seine Kaufempfehlung erneuert – aber auch dies ohne einen Nachfolger. Denn seit Tagen hört man am Markt nichts.

Der Trend ist aber nun deutlich verbessert. Chartanalysten würden sagen: wenn die Aktie die Marke von 3 Euro auch noch überwindet, geht es aufwärts. Dann sind keine schnellen Hürden mehr zu sehen, zumindest bis 3,50 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CureVac-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie

CureVac: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...