CureVac-Aktie: Was für News!

CureVac ist aktuell in einer massiven Aufwärtsphase. Die Aktie konnte sich zuletzt am Freitag mit einem Wert von über 15 % aufwärts schieben. Das scheint indes zumindest keinen direkt messbaren Grund zu haben.

CureVac bleibt derzeit klar im Abwärtstrend, wenn das ganze Bild hier zur Bewertung verwendet wird. Das Chartbild zeigt einen klaren langfristigen Schritt nach unten. Aber: Jetzt kämpft der Titel wenigstens darum, nun die Marke von 3 Euro zu überwinden.

CureVac: Die mRNA-Frage

Einen richtigen Grund für den Aufwärtsausbruch scheint es wie beschrieben nicht zu geben. Insofern bleibt die Frage: Was treibt die Aktie?

Der mRNA-Boom in der Covid-Frage kann es nicht sein. Der Impfstoff ist selbst jetzt noch in einer Studienphase.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Es sind Krebs-Impfstoffe, die das Geschäft wieder zum Erblühen bringen sollen. Das allerdings wird wahrscheinlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Euphorie dürfte sich noch immer in Grenzen halten. Oder? Analysten zeigen sich aktuell begeistert.

Die Märkte stimmen nach 15 % vom Freitag hier ein!

Der Optimismus dürfte allerdings direkt in den ersten Stunden des Handels am Montag auf dem Prüfstand stehen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre CureVac-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie

CureVac: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...