Encavis-Aktie: Steigerung um +91% – Wird sich jetzt alles verbessern?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:16. August 2023
  • Beitrags-Kategorie:FT

Am 15. August veröffentlichte Encavis neue Geschäftszahlen, die an der Börse zuerst auf wenig Begeisterung stießen. Inzwischen hat sich jedoch eine positive Stimmungsänderung abgezeichnet. Am 16. August notierte die Aktie von Encavis um die Mittagszeit mit einem Plus von 2,4 Prozent bei 13,6 Euro und konnte damit einige der Verluste des vorangegangenen Tages kompensieren (Referenz: 16.08.2023, 12:00 Uhr).

Encavis im ersten Halbjahr 2023

Laut dem erneuerbare Energien fokussierten Unternehmen lag der Umsatz im ersten Halbjahr 2023 bei rundemillionen Euro und blieb damit etwa auf dem Niveau des Vorjahres (226 Mio.). Der Gesamtumsatz verteilte sich zu ungefähr zwei Dritteln (~68%) auf das Solarparkportfolio und ein Viertel (~25%) auf das Windparkportfolio.

Die stagnierenden Einnahmen wurden seitens Encavis unter anderem durch niedrigere Strompreise als in der Vergleichsperiode des Vorjahres sowie schwierigere Witterungsbedingungen begründet. Jedoch wurde dies durch die Vollkonsolidierung der italienischen Firma Stern Energy ausgeglichen, was einen positiven Effekt auf den Umsatz hatte.

Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank allerdings um circa elf Prozentpunkte oder ziemlich Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr.. Dieses Ergebnis wird vom Management unter anderem mit „der marktüblichen geringeren Marge“ von Stern Energy verglichen mit anderen Anlagen erklärt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Encavis?

Analysten prognostizieren Comeback

Insgesamt reagierten Analysten optimistisch auf die vorgelegten Zahlen – darunter Martin Comtesse von Jefferies behielt sein Kursziel für die Encavis-Aktie nach Präsentation dieser Zahlen bei €20 – wobei seine Empfehlung “Halten” lautete.

Comtesse bemerkte zudem dass das zweite Quartal wie erwartet schwach war wegen sinkenden Strompreisen und schlechterer Wetterbedingungen aber sieht jetzt eine Trendwende für den Solar-und Windparkbetreiber.

Thomas Junghanns von Berenberg äußerte sich ähnlich Er beließ sein Kursziel bei €26 weiterhin empfohlen zum Kauf Junghanns geht also aus einer möglichen Rendite sogar +91% aus Dabei verwies er auch insbesondere darauf dass Jahres-und mittelfristige Zielsetzungen bestätigt wurden

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Encavis-Analyse von 23.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Encavis jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Encavis Aktie

Encavis: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...