Nel Asa: Das hätte man wissen können!

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es im Volksmund. Das gilt wohl auch für Nel Asa und dessen Chancen, so die Annahme. Nun wird Nel Asa nach der Jahreshauptversammlung immer noch nicht massiv nach oben durchgereicht. Die Börsen pflegen schlicht ihre Skepsis weiter.

Nel Asa ist und bleibt auf dem Weg nach oben massiv gebremst, so der Eindruck. Die Umsätze und die Netto-Ergebniszahlen für das laufende Jahr stimmen einfach noch nicht. Aktuell warten die Börsen offenbar darauf, ob es doch noch irgendwo neue Umsätze und Aufträge gibt, die eine Rolle spielen könnten.

Der Trend bleibt intakt – „leider“

Der bisherige Trend nach unten bleibt insofern intakt. Es geht tendenziell abwärts, wenngleich aktuell eine minimale Bodenbildung für Nel Asa sichtbar geworden ist. Die Kurse sind auf dem Weg nach oben nicht mehr in der Lage zum Befreiungsschlag. Nur Analysten scheinen dies gegenwärtig anders zu sehen.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...