Nvidia: Damit hatten die meisten nicht gerechnet

Nvidia ist unverändert in einer sehr guten Verfassung. Dennoch verlor die Aktie am Dienstag fast 1 %. Sie ist allerdings ohne nennenswerte Gründe weiter nach unten geschoben worden.

Vielmehr ist oder wird Nvidia wohl unter Gewinnmitnahmen gelitten haben. Denn die Aktie hat in den vergangenen Tagen die deutlich schwächere Phase wieder aufgeholt.

Die Wahrheit kommt noch!

Die eigentliche Wahrheit jedoch wird noch kommen – am 22.5. soll der Konzern seine Quartalszahlen vorlegen. Das wird zum Gradmesser dafür, ob Nvidia tatsächlich wie geplant und erhofft am Ende einen Umsatz von mehr als 110 Milliarden Dollar im laufenden Jahr erwirtschaften wird.

Die Amerikaner sind als KI-Wert noch immer in einem massiven Aufwärtstrend. Es gibt derzeit kein Signal dafür, dass dieser Trend endet. Insofern bleiben auch 1.000 Dollar noch immer als Kursmarke im Blick!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nvidia-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nvidia Aktie

Nvidia: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...