PayPal-Aktie: Krass!

Was für eine Entwicklung bei PayPal! Die Aktie verlor am Mittwoch gleich gut -2,5 %. Das ist insofern eine schwache Zahl, ein krasser Verlust, weil der Wert damit wieder unter die bedeutende Marke von 60 Euro rutschte.

Das ist aus der Warte von Analysten und Beobachtern durchaus ein kleines Zeichen. Noch ist die Marke von 60 Euro klar im Einflussbereich der Aktie. Die sollte allerdings diese Untergrenze nun – nach Meinung von Beobachtern – verteidigen.

Wenige Tage noch

Dies würde auch die Jahreshauptversammlung stützen. Die findet am 22. Mai statt und wird sich mit den Perspektiven für das neue Jahr beschäftigen müssen.

In diesem Jahr sollten die Zinsen sinken – dies ist tendenziell für ein solches Unternehmen, das Finanzierungsleistungen anbietet, zumindest möglicherweise umsatzfördernd.

Deshalb kommen sowohl der Marke von 60 Euro wie auch der Jahreshauptversammlung jetzt wichtige Funktionen zu.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre PayPal-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PayPal Aktie

PayPal: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...