Super Micro Computer: Entscheidend!

Unglaublich – die Aktie von Super Micro Computer führt vor unseren Augen den entscheidenden Kampf um die Marke von 1.000 Dollar. Der Titel gab nun massiv nach und ist im Laufe des Abends am Dienstag tatsächlich unter die markante Linie nach unten gerutscht. Darin würden Value-Investoren sicherlich kein Problem sehen, es handelt sich nur um eine optische Anmerkung. Dennoch: Analog zu Palantir scheinen KI-Titel an den Börsen in ein schwierigeres Fahrwasser geraten zu sein. Super Micro Computer ist dabei besonders überraschend, weil der Titel extrem stark schien – die Aktie hatte zuletzt die Marke von 1.000 Dollar sogar um etwa 20 % überwunden. Jetzt kann es aus Sicht von Beobachtern deshalb spanender werden, weil es auch kaum neue Nachrichten zu dem Unternehmen gibt.

Hier sehen wohl wenige hin!

Dabei hat die Aktie ausgehend vom 1. Januar schon mehr als 250 % gewonnen . Das zeigt, dass die Börsen sich für den KI-Titel sehr interessiert habe. Die Marktkapitalisierung liegt bei hohen gut 60 Mrd. Dollar – dies ist kein kleiner Fisch.

Dennoch: Analysten halten den Titel am Ende im Durchschnitt wohl für überbewertet. Das KGV liegt bei 51. Irren die Analysten?

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Super Micro Computer-Analyse von 15.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Super Micro Computer jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Super Micro Computer Aktie

Super Micro Computer: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...