Valneva-Aktie: Achtung!

Valneva hat am Freitag zum Ende der Woche einen schönen Schlussspurt hingelegt. Es ging immerhin um fast 3,6 % nach oben. Damit ist die Aktie außergewöhnlich stark gewesen – bezogen auf die vergangenen Wochen.

Dennoch bleiben Zweifel bei dem Pharma-Unternehmen bestehen. Der Titel hat in der vergangenen Woche trotz der zuletzt guten Stimmung am Ende nur ein minimales Plus von 0,03 % erzielt.

Valneva: Das ist wenig!

Grund dafür ist der Umstand, dass es kaum Nachrichten zu dem Unternehmen gibt. Valneva bleibt noch den Nachweis schuldig, dass die neuen Produkte – so etwa ein Tropen-Impfstoff – am Markt zugelassen und dann auch zum Kaufwerden.

Die Notierungen jedenfalls bleiben klar im Abwärtstrend. Die Distanz zur 100-Tage-Linie liegt bei gut -11 %. Zum GD200 fehlen mittlerweile sogar mehr als -29 %.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Valneva?

Analysten sehen deutlich höhere Kursziele. Eine Verdopplung wäre demnach nicht überraschend. Das ist wiederum – ausgesprochen ambitioniert!

Valneva macht wirtschaftlich nicht den Eindruck, als könnten die Kurse sich einfach verdoppeln. Der Trend an den Märkten scheint aktuell auch noch gegen eine solche Annahme zu sprechen.

Dennoch: Das Unternehmen scheint auch auf der anderen Seite nach unten recht gut abgesichert zu sein!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Valneva-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Valneva Aktie

Valneva: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...