Apple-Aktie: Kracher!

Apple hat aktuell Probleme. Die Aktie verlor an den Börsen nun gut -2,5 % und liegt seit Jahresanfang sogar mit mehr als -7 % hinten. Was passiert in Kalifornien? Die Amerikaner müssen nun in der EU eine hohe Strafe zahlen. Dies hat vielleicht die Stimmung gedrückt. Zudem hat das Unternehmen derzeit auch keine neuen Glanzstücke am Markt. Ggf. hat das die Notierungen an den Märkten auch etwas nach unten fallen lassen.

Nur: Die Aktie gewinnt seit vielen Jahren viele hundert und am Ende auch tausende von Prozent. Wenn sich ein Unternehmen Fehler erlauben kann, dann Apple.

Apple streicht iCar

Jetzt hat das Unternehmen das Projekt iCar gestrichen. Dafür investiert es in die KI, die Künstliche Intelligenz. Die Chancen sieht der Markt offenbar derzeit noch nicht, da noch gut 10 % zum Allzeithoch fehlen. Dennoch bleibt Apple auch jetzt noch im messbaren Aufwärtstrend. Der GD100 und der GD200 sind überwunden – alles funktioniert.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Apple-Analyse von 23.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Apple Aktie

Apple: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...