Coinbase-Aktie: Es geht um vieles!

Coinbase ist derzeit im Rennen um eine gute Ausgangsposition für den laufenden Aufwärtstrend am Ende der Woche nicht mehr gut vorangekommen. Es ging um fast 3 % abwärts. Die Aktie verlor mehr als 6 % in einer Woche. Nun könnte es für Coinbase wieder einmal Insider-Gerüchte geben.

Schon wieder verkauft ein Insider!

Erneut hat ein Insider Aktien verkauft. Die Meldung sah vor, dass der sich von 3,4 Millionen Dollar Aktienwert getrennt hat. In den vergangenen Wochen waren bereits einige Aktien von Insidern abgegeben worden. Dies hat die Kursentwicklung allerdings nicht nachhaltig beeinflusst. Der Titel bleibt noch in einem recht starken Aufwärtstrend, meinen zumindest die Chartanalysten.

Der Hausse-Modus sollte allerdings zumindest die Untergrenze von 200 Euro stabilisieren, so erwarten es die Analysten – die auf die Charttechnik setzen. Insgesamt bleiben Fragen: Alles hängt noch immer an Bitcoin und Co.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Coinbase-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Coinbase jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coinbase Aktie

Coinbase: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...