Nikola-Aktie: Ernüchternde Entwicklung!

Nikola ist am Dienstag mit einem sehr schlechten Ergebnis in den 1. Mai gegangen. Der Titel verlor ca. -4,6 % und befindet sich damit auf dem Weg nach unten wieder eine Stufe weiter.

Die Notierungen sind im klaren Abwärtstrend und schaffen  nicht einmal mehr in guten Phasen – wie zuletzt nach der Auslieferung von 40 Wasserstoff-LKW – den Sprung nach oben.

Nikola: Vorbei

Wahrscheinlich ist es für den Titel in erster Linie vorbei. Die Notierungen haben unter dem Strich in einer Woche zwar insgesamt nicht verloren – aber sie sind im klaren Baisse-Modus.

Der Titel hat noch einen Marktwert von gut 870 Millionen Dollar. Das heißt: Nikola ist weiterhin ein Kandidat für die Fraktion der Penny Stocks. Die Aktie bleibt in einem erbärmlichen Zustand.

Analysten sehen hier höhere Kursziele – die aber sind derzeit kaum begründbar.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...