Nikola-Aktie: Das ist wenig!

Nikola hat am Ende des Tages am Montag einen nur kleinen Verlust hinnehmen müssen. Es ging am Ende um -0,03 % abwärts. Faktisch könnte die Aktie deutlich schwächer sein, wenn es nach wirtschaftlich orientierten Analysten geht. Die Notierungen sind auch ohne neue Nachrichten vergleichsweise schwach aufgestellt. Die neuen Zahlen sollen nach Auskunft von Marketscreener erst am 7.5. kommen.

Schon jetzt aber ist sichtbar, dass das Unternehmen selbst im operativen Geschäft einen Verlust von gut -470 Millionen Dollar erwirtschaften wird. Das reicht nicht.

Nikola: Wenn da nichts kommt!

Wenn es keine neuen Nachrichten gibt, die dem Unternehmen helfen könnten, wird es schwierig. Der Titel hat aktuell mit den negativen Zahlen auch für das nächste Jahr sehr schwache Aussichten. Die Aktie wird demnach auf einen neuen Trend hoffen müssen. Analysten sehen exakt dies kommen!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...