Rheinmetall-Aktie: Das wird spannend!

Rheinmetall ist an den Aktienmärkten aktuell recht langweilig. Spannender wird es für das Rüstungsunternehmen nun zur anstehenden Jahreshauptversammlung. Z. B. wird sich dann zeigen, ob die Dividendenrendite tatsächlich bei 1,5 % liegt. Das wäre bei einem aktuellen hohen Kurs von 525 Euro schon eine Ansage – denn die Aktie ist in den vergangenen Monaten seit dem 1. Januar inzwischen um gut 82 % geklettert. Eine solche Dividendenrendite würde gerade bei den gestiegenen Kursen noch attraktiv genug.

Achtung: Die Zukunft ist eingepreist, oder?

Die Frage wird auch mit der Jahreshauptversammlung nun sein, wie weit es nach oben gehen kann. Denn der Titel wird dabei wohl vor allem darauf angewiesen sein, dass die Investoren davon ausgehen, in Zukunft noch höhere Umsätze und auch Erlöse zu sehen. Die Schätzung für 2025: Der Umsatz soll von 9,9 Mrd. Euro auf 12,01 Mrd. Euro klettern!

Die Aktie ist also spektakulär – auch vor der Jahreshauptversammlung am 14. Mai!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Rheinmetall-Analyse von 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rheinmetall jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Rheinmetall Aktie

Rheinmetall: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...