Titel des Tages: Nel Asa – Hammer!

Liebe Leser,

das Thema Wasserstoff ist für die Börsen noch immer einer der großen Heilsbringer. Die Aktie von Nel Asa scheint dabei einen der besten Plätze einzunehmen. Aktuell hat die Aktie am Dienstag einen Aufschlag in Höhe von mehr als 3,5 % geschafft. Das ist kein Zufall und darüber hinaus eröffnen sich ohnehin sehr gute Chancen für den Wert. Dies hat gleich mehrere Gründe.

Nel Asa hat enorme Chancen

Der Hype um die Wasserstoff-Werte ist verantwortlich für die jüngsten starken Aufschläge, die Nel Asa für sich verbuchen konnte. Die Gewinne sind an sich noch nicht einmal sichtbar geworden. Der Titel hat zwischenzeitlich deutlich nachgegeben, da die Kurse durch eine Kapitalerhöhung unter Druck geraten sind.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Notierungen haben dabei die Märkte negativ überrascht und bei den bisherigen Aktionären offenbar auch einen kleinen Verkaufsdruck ausgelöst. Die Notierungen sind insgesamt zwischenzeitlich um über 10 % nach unten gerauscht. Allerdings konnte der Titel dann wiederum binnen kürzester Frist – aktuell bezogen auf die vergangenen fünf Tage – einen Aufschlag in Höhe von etwa 9 % für sich verbuchen.

Die Aktie ist dabei in den zurückliegenden vier Wochen gleich um 17 % aufwärts geklettert. Der Grund für den allgemeinen Aufschwung ist recht schnell erläutert. Die Aktien aus der Wasserstoff-Branche profitieren von den guten Aussichten, die sich durch die Energieknappheit wiederum ergeben. Der Krieg in der Ukraine wird, so bitter dies ist, mit hoher Sicherheit dazu führen, dass die Gas- und Ölpreise weiter tendenziell auf hohem Niveau bleiben. Kommt ein Embargo durch die EU dazu, können sowohl Katar wie auch die USA nicht hinreichend viel Ersatz-Gas liefern, um die Mängel auszugleichen.

Nel Asa profitiert insbesondere deshalb, weil das Unternehmen zum einen nun eine neue Anlage in Norwegen in Betrieb genommen hat. Zudem aber kann Nel Asa nun auch davon profitieren, dass die nächste Kapitalerhöhung abgesagt wurde. Dies scheinen die Märkte als gutes Zeichen aufzunehmen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Die Notierungen von Nel Asa sind deshalb zuletzt wieder gestiegen. Damit allerdings gelang auch in anderer Weise ein Durchbruch. Die Aktie von Nel Asa konnte die technischen Signale von unten nach oben drehen.

Der GD100 und der GD200 verlaufen in Höhe von gut 1,56 bis 1,58 Euro. Diese sind nun am Dienstag überkreuzt worden. Damit sind die Notierungen auch in der Lage, weiter zu klettern. Ein neuer technischer Trend gilt zumindest als gutes Indiz für eine deutliche Marktstärke.

Reale wirtschaftlich relevante neue Daten liegen nicht vor. Die Stimmung ist an diesen Märkten für die Kursentwicklung jedoch oftmals entscheidender. Dies spricht für Nel Asa.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nel ASA-Analyse von 04.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie

Nel ASA: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...