Nikola-Aktie: Furchtbar!

Was für ein Absturz bei und für Nikola. Die Amerikaner verloren am Donnerstag satte -7,3 %. Dies ist ein Rückschritt, den so niemand erwartet hatte. Die Aktie notiert bei weniger als 0,58 Euro. Das Comeback der Aktie ist auf diese Weise noch einmal in deutlich weiterer Entfernung.

Nikola: Das wird schwierig!

Denn es gibt offenbar die Überzeugung, dass das LKW-Unternehmen seine Zahlen nicht wird verbessern können. Die Minuswerte belaufen sich am Ende des Jahres auf sicherlich dreistellige Werte, was bei Umsätzen von weniger als 200 Millionen Dollar noch viel zu viel ist.

Die Hoffnung also ist derzeit nicht mehr stark. Dabei hat die Fed nun auch noch durchblicken lassen, dass sie die Zinsen eher langsam senken wird. Das aber ist ein Problem für konjunkturabhängige Werte wie Nikola. Die Amerikaner werden aus der Wahrnehmung der Analysten dennoch deutlich gewinnen können, so die Annahmen, die Marketscreener zusammen getragen hat. Die Analysten sind jedoch teils sehr alt.

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 25.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...