Plug Power: Der US-Handel!

Plug Power wird als Titel in Deutschland aktuell sicherlich übersehen. Denn seit Tagen wird nicht gehandelt. Anders in den USA. Dort wurde am Montag nun der Börsenhandel wieder eröffnet. Es ging anfangs um einige Cent nach oben, dann aber verlor die Aktie gleich wieder -2,2 %. Das ist durchaus dramatisch. Denn die Notierungen sind auf ca. 3,36 Dollar gefallen. Das entspricht einem Kurs, bei dem in der Euro-Zone schon um die Marke von 3 Euro gerungen werden muss.

Das ist die Untergrenze – es wird knapper und knapper

Neue wesentliche Nachrichten sind am Markt derzeit für die Aktie nicht zu sehen, was nach den Feiertagen nicht verwunderlich sein dürfte. Umso bedeutender ist mutmaßlich die Kurssituation am Montag. Denn deutlich wird, dass der Markt nun dazu übergegangen ist, die Aktie wieder im Abwärtstrend zu halten.

Der Titel hat dabei die aktuelle Untergrenze von 3 Euro – an den deutschen und europäischen Börsen – sicherlich als kritische Marke im Blick. Wenn die Notierungen darunter fallen sollten, wäre sofort wieder zu konstatieren, dass der Abwärtstrend stark wie zuletzt zum Jahresbeginn wurde.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Damals war z. B. offenbar geworden, dass die kommenden – und inzwischen verkündeten – Zahlen zum Jahresergebnis 2023 schwach werden würden. Noch schwächer als ohnehin schon angenommen. Nun geht es für den Titel wohl vor allem darum, die letzte Vertrauensbastion im ohnehin laufenden Abwärtstrend zu halten. Konkret:

Der Konzern wird am 8, Mai den Meldungen auf Marketscreener nach das Ergebnis zum 1. Quartal präsentieren. Jedenfalls ist das Ereignis “geplant”. Das ist insofern interessant, als die Daten dann auf den Prüfstand kommen. Die Daten müssen belegen, dass Plug Power tatsächlich einmal die immer weiter reduzierten Erwartungen wird erfüllen können und wollen. Der Umsatz im laufenden Jahr wird ohnehin auf nur gut 1 Mrd. Dollar taxiert. Das erste Quartal sollte dies zu erkennen geben.

 

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Plug Power-Analyse von 14.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie

Plug Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...