Nikola Corporation: Sektkorken!

Die Sektkorken knallen bei und für Nikola. Die US-Amerikaner gewannen am Mittwoch mehr als 14 % . Das ist schlicht beeindruckend. Denn die Amerikaner haben damit binnen von fünf Tagen bereits über 40 % gewonnen. Es muss offensichtlich neue Hoffnung geben.

Nikola. So wird die Tankstelle gefeiert

Tatsächlich hat das Unternehmen seine erste Hyla-Tankstelle gefeiert. Dies ist allerdings ein kleiner Meilenstein. Es geht um die Versorgung und Nutzung von Wasserstoff. Die Veranstaltung ist offensichtlich nicht nur an den Börsen, sondern auch vor Ort recht gut aufgenommen worden. Nun stellt sich dennoch die Frage: wie weit kann ein solches Ereignis wirklich tragen.

Das kann man recht nüchtern sehen. Die Amerikaner werden im laufenden Jahr noch immer einen Verlust erwirtschaften. Im kommenden Jahr gibt es gleichfalls einen Verlust, womit das Unternehmen wirtschaftlich nicht besonders viel wert ist – mittelfristig. Die Umsätze sollen steigen – von etwas weniger als 50 Mrd. Dollar auf 170Millionen Dollar. Sagen wir es am Ende so: Der Optimismus ist sehr groß!

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Nikola-Analyse von 14.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie

Nikola: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...